Anders Gedacht: Text and Context in the German-Speaking World

Anders Gedacht: Text and Context in the German-Speaking World

By: Michaela Spainghaus (author), Irene Motyl-Mudretzkyj (author)Paperback

More than 4 weeks availability

Description

Written entirely in German, this class-tested, content-based text helps intermediate-level German students to communicate meaningfully in interpersonal, interpretive, and presentational modes. With a stimulating, comparative focus on topics such as contemporary politics, the environment, history, film, music, fine art, literature, and technology, the text encourages creative self-expression as well as critical thinking about the German language and contemporary cultures of the German-speaking world. Anders gedacht engages students in the learning process through inductive grammar instruction and review; cultural interpretation; analysis and comparison with students' own culture; and interactive, task-based practice.

Create a review

About Author

Irene Motyl is a senior associate in German at Barnard College/Columbia University. She has experience in post-secondary as well as primary and secondary school education, adult learning, and teacher training. Her responsibilities include curriculum and program development; teacher training and mentorship. She has developed content-based courses such as "News and Views from German TV", "Fokus ?sterreich" and "Sehen-Verstehen-Sprechen, Understanding the Language through Seeing the Culture", in which conversation, dialogue, and discussion are based on visual images drawn from authentic German video and television, film screenings, and current art shows in New York City (offered by the Guggenheim Museum, the Museum of Modern Art, the Whitney Museum, the Goethe Institute and other cultural Institutions). Irene is president of the American Association of Teachers of German (AATG) New York Metropolitan Chapter and serves as consultant for the AATG Professional Development Program and as teacher trainer for the Goethe Institute Teacher Training Network. She has served on the Deutsche Welle/AATG/Goethe Institute Task Force on classroom use of television and the AATG/Goethe Institute Project "Going the Distance (Long Distance Teacher Training)." She also has directed Intercultural Teaching Practicums for graduate students from the U.S. and the Universities of Berlin, Bielefeld, and Munich. Irene has conducted numerous In-Service Teacher-Training and Faculty Development seminars in New York City, Boston, Atlanta, Montreal, among other cities, and she has lectured at conferences and workshops in North America and Europe. Formerly of Barnard College, Michaela Spainghaus is now back in Germany and teaches DaF (Deutsch als Fremdsprache -- German as a Foreign Language) for the Goethe Institute in Heidelberg, Germany.

Contents

1 Das Reisen: Die Erlebnisgesellschaft--Trends und Gegentrends Sprech- und Schreibanlasse A Das Reisen: Texte und Statistiken B Neue Trends im Reisen C Gegentrends zum Aktivurlaub Lesetexte "Knauserige Deutsche bleiben Reiseweltmeister" (Zeitungsartikel) "Die Osterreicher fahren selten und kurz auf Urlaub" (Zeitungsartikel) "Extrem-Urlaub 2000" (Reportage) "Ein Recht auf Mussiggang" (Zeitungsartikel) Friedrich Nietzsche: Zitate aus "Fragmente XI" und "Menschliches, Allzumenschliches" (Literaturauszuge) Hor- und Sehtexte Werbespot: (Ton- bzw. Videoaufnahme) (Studentenprojekte) Internet-Aktivitaten Beliebtesten Reiseziele Aktuelle Reiseangebote Die Slow-Food-Bewegung SMS Strukturen Regelmassige und trennbare Verben Komposita Unregelmassige und untrennbare Verben Prapositionen mit Akkusativ und Dativ, Wechselprapositionen Imperativ 2 Das Fernweh zur Zeit Goethes: Marchen, Gedichte und Malerei im 18. und 19. Jahrhundert Sprech- und Schreibanlasse A Das Wandern B Ausflug in die deutsche Literaturgeschichte C "Wanderschaft"--Ein Gedicht von Wilhelm Muller D Ein Marchen der Bruder Grimm E Der Wald F Der Mond Lesetexte Das Wandern (Uberblick) Wilhelm Muller: "Wanderschaft" (Gedicht) Bruder Grimm: "Hansel und Gretel" (Marchen) Johann Wolfgang von Goethe: "Wandrers Nachtlied (Ein Gleiches)" (Gedicht) Matthias Claudius: "Abendlied" (Gedicht) Karlhans Frank: "Abendlied" (Gedicht) Hor- und Sehtexte Drei Gemalde von Caspar David Friedrich Franz Schubert: "Das Wandern" (Vertonung des Gedichtes von Wilhelm Muller) Bruder Grimm: "Hansel und Gretel" (Marchen) Johann Abraham Peter Schulz: Der Mond ist aufgegangen (Abendlied) (Vertonung des Gedichtes von Mathias Claudius) Internet-Aktivitaten Wanderburschen Mythos Wald Strukturen Infinitive mit um...zu Verben mit Prapositionalobjekt da-Komposita Prateritum wo-Komposita Verben und verwandte Nomen 3 Die Grunen und ihre Politik: Umweltbewusstsein und grune Technologie Sprech- und Schreibanlasse A Umweltbewusstsein B Grune Politik C Joschka Fischer, der Liebling der Deutschen D Der Traum vom grunen Auto Lesetexte Drei kurze Artikel zum Thema Umweltschutz (Zeitungs- und Internetartikel) Auszuge aus dem Wahlprogramm der Grunen in Deutschland (Internettexte) Alexander Van der Bellen: Uber die Grunen in Osterreich (Briefauszug) Joschka Fischer (Biographisches Portrat) Drei umweltfreundliche Automodelle (Kommerzielle Texte) Internet-Aktivitaten Der deutsche Bundestag Politische Parteien in Osterreich Die Grunen in der Schweiz Erneuerbare Energien: Wind, Wasser, Solarenergie Strukturen Genitiv Zweiteilige Konjunktionen: sowohl...als auch, weder...noch Perfekt Prapositionen mit Genitiv: wahrend, trotz, wegen und statt/anstatt Futur 4 Planet Germany: Deutschland, ein Einwanderungsland? Sprech- und Schreibanlasse A Migration B Deutschsein und Fremdsein C Einwanderung und Einburgerung D Film: Schwarzfahrer von Pepe Danquart Lesetexte Meinungen uber die Deutschen (Auszuge aus einem Zeitschriftenartikel) Aziza-A: "Es ist Zeit" (Hip-Hop-Lied) Junge Auslander in Deutschland (Zitate) Wladimir Kaminer: Auszug aus "Russendisko" (Erzahlsammlung) Hor- und Sehtexte "Es ist Zeit" (Hip-Hop-Lied) Wladimir Kaminer (Interview) Schwarzfahrer (Film) Internet-Aktivitaten Einburgerung in Deutschland und im eigenen Land Wladimir Kaminers "Russendisko" "Beruhmte" Auslander Strukturen Infinitiv mit zu Konjunktiv II im Prasens Modalverben bekommen versus werden Infinitiv ohne zu 5 Die Comedian Harmonists: Ein Musikensemble der 20er und 30er Jahre Sprech- und Schreibanlasse A Geschichtlicher Hintergrund B Film: Comedian Harmonists von Joseph Vilsmaier Lesetexte Die Weimarer Republik (geschichtlicher Uberblick) Lebenslaufe der Comedian Harmonists (Biographische Skizzen) Ein Brief der Reichsmusikkammer Hor- und Sehtexte Comedian Harmonists (Film in Auszugen) von Joseph Vilsmaier "Veronika, der Lenz ist da" (Lied) "Auf Wiedersehn" (Lied) Internet-Aktivitaten Kultur und Kunst in der Weimarer Republik Werdegang der Comedian Harmonists nach 1935 Strukturen Reflexive Verben mit Prapositionalobjekt Relativsatze Reflexive Verben 6 Stationen der Geschichte: Deutschland--Osterreich--Schweiz Sprech- und Schreibanlasse A Stationen der schweizerischen Geschichte B Stationen der deutscher Geschichte C Stationen der osterreichischen Geschichte Lesetexte Thomas Hurlimann: "Unsere Armee verteidigte damals keine Grenze, sondern einen randvoll mit Gold gefullten Tresor" (Auszug aus einer Rede) Peter Henisch: Schwarzer Peter (Romanauszug) Hor- und Sehtexte Micheline Calmy-Rey: "Frauenerfolge: gestern--heute--morgen" (Auszug aus einer Rede) Schwarzer Peter (Romanauszuge) Internet-Aktivitaten Informationen zum Schriftsteller Peter Henisch Strukturen Passiv Wiederholung: Genitiv 7 Umgang mit der Vergangenheit: Formen der Vergangenheitsbewaltigung Sprech- und Schreibanlasse A Aufarbeitung der Vergangenheit B "Todesfuge" von Paul Celan C Film: Deutschland, bleiche Mutter von Helma Sanders-Brahms Lesetexte Walter Hanel: "Vergangenheitsbewaltigung" (Karikatur) Reinhard Dohl: "Bewaltigte Vergangenheit" (Gedicht) Paul Celan: "Todesfuge" (Gedicht) Bertolt Brecht: "Deutschland" (Gedicht, in Auszugen) Bruder Grimm: "Der Rauberbrautigam" (Marchen) Hor- und Sehtexte "Todesfuge" (gelesen von Paul Celan) Film: Deutschland, bleiche Mutter von Helma Sanders-Brahms, 1980 Internet-Aktivitaten Willy Brands Kniefall Das judische Museum Berlin Zur Person: Paul Celan Das Gedicht "Todesfuge" Zur Person: Bertolt Brecht Strukturen Infinitive mit anstatt...zu, ohne...zu, um...zu Konjunktiv II der Vergangenheit Temporale Konjunktionen versus Prapositionen Plusquamperfekt Neben- und unterordnende Konjunktionen, adverbiale Konjunktionen Doppelter Infinitiv (Ubungsbuch) Konjunktionen als, wenn, wann (Ubungsbuch) 8 Kunst und Kunstler: Anselm Kiefer Sprech- und Schreibanlasse A Werke von Anselm Kiefer B Die deutsche Mythologie in den Bildern Anselm Kiefers C Die Rolle der Kunst heute Lesetexte Zur Person: Anselm Kiefer Inhaltsangabe von Der Ring des Nibelungen (Auszug) Richard Wagner: Libretto der Gotterdammerung (Auszug) Peter Handke: Textauszug aus der Zeit Hor- und Sehtexte Jeder steht unter seiner Himmelskuppel, 1970 (Kunst) Ohne Titel (Heroische Sinnbilder), ca. 1969 (Kunst) Winterlandschaft, 1970 (Kunst) Dein goldenes Haar Margarete, 1980 (Kunst) Glaube, Hoffnung, Liebe, 1976 (Kunst) Sende Deinen Geist aus, 1974 (Kunst) Der Mond ist aufgegangen, 1971 (Kunst) Uber allen Gipfeln ist Ruh, 1971 (Kunst) Brunhilde schlaft, 1980 (Kunst) Siegfried"s Difficult Way to Brunnhilde, ca. 1980 (Kunst) Brunhildes Tod, 1976 (Kunst) Richard Wagner: Gotterdammerung, Finale (Musik) Internet-Aktivitaten Wer ist Brunhilde? Strukturen Pradikative und attributive Adjektive Partizip I und II als Adjektiv (Ubungsbuch) 9 Vereinigtes Deutschland: Chancen und Herausforderungen Sprech- und Schreibanlasse A Die Geschichte der beiden deutschen Staaten B Rotkappchen: ein Marchen? C Probleme der Wiedervereinigung Lesetexte Deutsch-deutsche Geschichte (Uberblick) Nils Klawitter: "Die Rache des Ostens" (Spiegel-Artikel in Auszugen) Probleme der Wiedervereinigung (Zitate) Internet-Aktivitaten Rotkappchen Sektkellerei GmbH Strukturen Wiederholung: Passiv Wiederholung: Relativsatze Konjunktiv I, indirekte Rede Alternativen zum Konjunktiv I 10 Lola rennt: Ein Film 90er Jahre Sprech- und Schreibanlasse A Arbeit mit dem Film B Reflexionen zum Film Lesetexte Dialoge aus dem Film Lola rennt (Transkripte in Auszugen) Stimmen der Kritiker zum Film Lola rennt (Filmrezensionen in Auszugen) Hor- und Sehtexte Film: Lola rennt von Tom Tykwer, 1998 Internet-Aktivitaten Schauspieler und Filme Strukturen Satznegation Modalpartikeln Wiederholung: Konjunktiv II (Prasens und Vergangenheit) Komparativ Superlativ Orts- und Richtungsangaben (Ubungsbuch) Wortfolge: temporal, kausal, modal, lokal (Ubungsbuch)

Product Details

  • publication date: 22/12/2004
  • ISBN13: 9780618259830
  • Format: Paperback
  • Number Of Pages: 464
  • ID: 9780618259830
  • weight: 726
  • ISBN10: 061825983X
  • language of text: Spanish

Delivery Information

  • Saver Delivery: Yes
  • 1st Class Delivery: Yes
  • Courier Delivery: Yes
  • Store Delivery: Yes

Prices are for internet purchases only. Prices and availability in WHSmith Stores may vary significantly

Close