Koran fur Dummies (Fur Dummies 2. Auflage)

Koran fur Dummies (Fur Dummies 2. Auflage)

By: Sohaib Sultan (author)Paperback

Up to 2 WeeksUsually despatched within 2 weeks

Description

Erkennen Sie die Weisheit und die Kraft der heiligen Schrift der Muslime Der Autor Sohaib Sultan ist fasziniert von der Schonheit und Kraft des Korans und seine Uberzeugung schlagt sich in diesem Buch nieder. Was wissen Sie uber den Koran? Vielleicht nicht mehr, als dass er Leitfaden fur das tagliche Leben der Muslime ist, in manchen Landern sogar Grundlage fur die Rechtsprechung. Sohaib Sultan berichtet, wie der Koran Mohammed offenbart wurde und welche unterschiedlichen Auslegungen es gibt. Dieses Buch fuhrt Sie als Leser in die unbekannte, filigrane Gedankenwelt des Korans ein.

About Author

Sohaib Sultan ist Autor zahlreicher Bucher. Er hat den Koran und Islamwissenschaft bei islamischen Gelehrten in den USA und Saudi-Arabien studiert.

Contents

Uber den Autor 7 Widmung 8 Danksagung 8 Einfuhrung 21 Uber dieses Buch 21 Konventionen in diesem Buch 22 Torichte Annahmen uber den Leser 23 Wie dieses Buch aufgebaut ist 24 Teil I: Die Offenbarung der Worte Gottes: Das Buch 24 Teil II: Auf der Suche nach der Seele des Koran 24 Teil III: Einsichten in die Weltanschauung des Koran 24 Teil IV: Nach dem Koran leben 25 Teil V: Der Koran und die Welt 25 Teil VI: Der Top-Ten-Teil 25 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 25 Wie es weitergeht 26 Teil I Die Offenbarung der Worte Gottes: Das Buch 27 Kapitel 1 Den Koran kennen lernen 29 Die Botschaft von der Quelle beziehen 29 Prophet Mohammed: Der Wegbegleiter 29 Die grundlegende Botschaft des Koran entdecken 31 Die Einzigkeit Gottes Monotheismus 31 Verehrung von Allah und der Dienst an Allah 31 Propheten, die lehren und fuhren 31 Vollendung fruherer Offenbarungen 32 Fuhrung zu einem spirituellen Pfad 32 Bewegung fur soziale Veranderung 32 Verantwortlichkeit fur Taten 33 Die Offenbarung benennen 33 Die Rechtleitung 33 Die Unterscheidung 34 Der Beweis 34 Die Ermahnung 35 Die Heilung 36 Die Worte vernehmen: Die Zielgruppen des Koran 36 Grundlagen des Islam 37 Die sechs Saulen des Glaubens 37 Die funf Saulen des Islam 38 Muslime: Die Anhanger des Islam 39 Kapitel 2 Von der Offenbarung zur Schrift 41 Offenbarung des Koran an Mohammed 41 Der Beginn der Offenbarung 41 Die Phasen der Offenbarung 44 Die mekkanischen und medinensischen Phasen 45 Die Vermittlung der Offenbarung an die Gemeinschaft 47 Die Zusammenfassung des Koran in einem Buch 48 Das Problem der arabischen Dialekte 49 Der Koran in modernen Druckausgaben 49 Die Wunder in Erinnerung behalten: Den Koran im Verlauf der Geschichte bewahren 52 Den Koran als gottliche Kunst erfahren 53 Wiedergabe 53 Kalligraphie 54 Kapitel 3 Den Aufbau des Buches entschlusseln 57 Die Struktur des Koran erkennen 57 Ayat 57 Suren 58 Juz' 58 Namen und Themen jeder Sure herausfinden 60 Den Weg durch die moralische Botschaft finden 64 Durch gottliche Zeichen 65 Durch Gesetze 65 Durch Geschichten aus der Vergangenheit 66 Die vereinfachte Darstellung der moralischen Botschaft in den kurzeren Suren 70 Kapitel 4 Die Sprache des Koran entdecken 71 Arabisch: klar, deutlich und wortgewandt 71 Die Wurzeln des Arabischen 72 Lesen von Ubersetzungen des Koran 73 Der literarische Stil der Schrift 75 Literarische Elemente des Koran 76 Eindeutige und symbolische Passagen 78 Die Stimme des Koran vernehmen 80 Kapitel 5 Der Koran und die Offenbarung Abrahams 83 Echt oder verfalscht: Fruhere Offenbarungen 83 Gemeinsame Ansichten der drei Religionen 84 Vereinigung der Religionen im Glauben an einen einzigen Gott 84 Uberbrucken der Kluft gottlicher Gesetze 85 Das geteilte Vermachtnis der prophetischen Geschichten 87 Gegenuberstellung: Der Koran und die judisch-christlichen Schriften 88 Suche nach der geschichtlichen Weltanschauung in den Schriften 88 Reformierte Gesetze 89 Reformierte religiose Rituale 90 Der auf alle Volker erweiterte Bund Allahs 90 Ein neuer Blick auf die prophetischen Geschichten 91 Der Prophet Mohammed in der Bibel 93 Maria und die Botschaft Jesu: Unterschiede 94 Teil II Auf der Suche nach der Seele des Koran 97 Kapitel 6 Interpretation des Koran 99 Die Rechtleitung erkennen 99 Raum fur Interpretationen 99 Schlusselbegriffe der koranischen Interpretation 100 Den passenden Tafsir finden 102 Interpretationen herausarbeiten 102 Betrachtung eindeutiger und mehrdeutiger Passagen 103 Deutung ausserer Bedeutungen 104 Deutung innerer Bedeutungen 105 Beurteilung allgemeiner und spezifischer Passagen 106 Die Umstande der Offenbarung nicht vergessen 107 Aufhebung von Passagen 107 Kapitel 7 Die Koranauslegungen aus heutiger Sicht 111 Beruhmte Korankommentatoren 111 Unter den Gefahrten 112 In den nachfolgenden Generationen 113 Klassische Werke der Koraninterpretation 113 Einflussreiche Stromungen des 20. Jahrhunderts 116 Mawdudi: Rahmenbedingungen fur eine Bewegung 117 Qutb: Der kontroverse Revolutionar 119 Muhammad Rida: Der einflussreiche Reformer 121 Muhammad al-Ghazali: Themenorientierter Tafsir 121 Eine weitere Denkschule: Die Schiiten 121 Ali 122 Zwei beruhmte schiitische Koraninterpreten 123 Teil III Einsichten in die Weltanschauung des Koran 125 Kapitel 8 Begegnung mit Allah, den Propheten und der Menschheit 127 Den Begriff Allah erfassen 127 "A" wie "Allah" 127 Das Wesen Allahs erforschen 128 Allah durch gottliche Attribute erfahren 132 Annaherung an Allah 135 Allahs Propheten: Prediger einer gottlichen Botschaft 136 Propheten und Gesandte 136 Abraham: Teurer Freund Allahs und Vater des Glaubens 137 Moses: Der Befreier 139 Jesus: Der Geist Allahs 142 Stellenwert und Wesen des Menschen 145 Adam und das Wesen des Menschen 145 Der Sinn des menschlichen Lebens 147 Kapitel 9 Die Natur, das Universum und das Unsichtbare 149 Die gottlichen Wege der Natur 149 Schopfungsmuster 150 Allahs Schopfungen in den Himmeln 150 Weltliche Schopfungen 152 Die Erben der Erde: Die Rolle der Menschheit in der Natur 155 Die verborgene Welt: Engel kontra Satan 156 Die Engel: Reine Schopfungen Allahs 156 Satan: Der erklarte Feind 157 Tag der Wahrheit fur die Seele 158 Der Tag des Jungsten Gerichts 158 Die ewige Gluckseligkeit des Himmels 160 Die Holle: Qualen des Feuers 160 Die Barmherzigkeit und der Zorn Allahs 161 Kapitel 10 Andere Glaubensrichtungen aus Sicht des Koran 163 Islam: Eine einzige Religion unter Allah 163 Die Bruderschaft der Muslime 163 Grenzen einer einschliessenden Religion 165 Entscheidungsfreiheit und Respekt vor Mannigfaltigkeit 167 Schutz der Entscheidungsfreiheit 167 Begrussen der Mannigfaltigkeit 168 Analyse einiger kontroverser Verse uber religionsubergreifende Beziehungen 169 Kampf gegen "Gottlose" 170 Verbot der "Freundschaft" mit Leuten der Schrift 171 Teil IV Nach dem Koran leben 173 Kapitel 11 In den Fussstapfen des Propheten Mohammed 175 Die Schrift spricht uber Mohammed 175 Diener Allahs und sterblicher Mensch 175 Mohammeds gottlicher Auftrag 176 Mohammed als Vorbild der Menschen 176 Mohammeds Barmherzigkeit gegenuber der Menschheit 177 Mohammed als Siegel der Propheten 178 Handeln wie Allah und Sein Gesandter 179 Einige prophetische Schlusselaussagen 180 Mohammed spricht uber Allah 180 Mohammed spricht uber Rechtschaffenheit 181 Kapitel 12 Dem Ritual Bedeutung geben 183 Das Glaubensbekenntnis: Mehr als nur Worte 183 Gesprach mit dem Gottlichen: Das Gebet 184 Den Sinn des Gebets verstehen 184 Vorbereitung auf das Gebet: Reinheit von Korper und Geist 186 Lasst das Gebet beginnen! 189 Die Seele uber das Ego erheben: Das Fasten 192 Allah erinnern und Ihm danken 192 Die gemeinschaftlichen Aspekte des Fastens geniessen 193 Wohlhabende lautern, Arme unterstutzen: Die Vermogenssteuer 194 Offne deinen Geldbeutel und verbessere die Welt 194 Vermogenssteuern erhalten 195 Die Reise zum Haus Allahs: Die Pilgerfahrt 197 Dem Weg Abrahams folgen 197 Die Pilgerfahrt als Reise 197 Kapitel 13 Die Sicht des Koran auf das Selbst 201 Die drei Elemente der Selbsterkenntnis 201 Das Wildpferd und der Reiter 201 Die drei Arten der Beschaffenheit des Selbst 202 Die sieben Pforten zum Herzen 203 Ohren und Zunge 204 Die Augen 205 Die Hande und die Beine 206 Der Magen 206 Die Sexualorgane 207 Gesegnet ist die Seele eines Kleinkinds Eine Seele ohne Sunde 208 Die Seelenreise: Von der Zeit vor der Geburt bis zum Jenseits 208 Die Existenz vor der Geburt 209 Irdisches Leben 209 Das Grab 209 Das Jungste Gericht 210 Der letzte Wohnsitz 210 Der Muslim: Ein Zustand des Seins 211 Der unglaubige Kafir 211 Kapitel 14 Ethik und Moral des Koran 213 Ethische Grundsatze im Koran 213 Schutz der Religion 213 Schutz des Lebens 214 Schutz der Blutsverwandtschaft 214 Schutz des Eigentums 215 Schutz der Ehre 216 Leben im Sinne Allahs: Tugendhaftigkeit und Personlichkeit 216 Handlungen, von denen der Koran abrat 216 Anstandiges Verhalten 219 Lauterung des Herzens 221 Gottes gedenken: Dhikr 221 Allahs Gesetze einhalten 222 Umgang mit frommen Menschen pflegen 222 Leidenschaft zugeln und fur das Gute kampfen 223 Kapitel 15 Familienleben im Einklang mit dem Koran 225 Gesunde Familie = gesunde Gesellschaft 225 Sich nach einem Ehepartner umsehen: Die Suche kann beginnen 226 Unter die Oberflache blicken 226 Regeln fur eine legale Ehe 227 Gleichberechtigung? Polygamie fur Manner 228 Die Ehe als Grundstein der Familie 228 Aufgaben in einer Ehe 229 Geistige und korperliche Intimitat 231 Bescheidenheit durch die Lehren der Schrift lernen 232 Erziehung der Kinder 233 Eltern gut behandeln: Ein Akt der Frommigkeit 234 Kinder mit Weisheit aufziehen 234 Verpflichtungen der Eltern gegenuber ihren Kindern 235 Erbschaft: Wer bekommt was? 236 Scheidung nach dem Koran 237 Teil V Der Koran und die Welt 239 Kapitel 16 Der Koran und die Gesellschaft 241 Das Volk der Mitte 241 Eine ausgewogene Annaherung an das Gottliche 242 Gleichgewicht zwischen Weltlichkeit und Spiritualitat in der Gesellschaft 242 Gerechtigkeit und Gute in einer Gesellschaft 243 Extreme vermeiden 243 Die Wahrheit bezeugen 245 Nach dem Guten streben und das Unrechte verbieten 245 Die Gemeinschaft unter dem Mantel Allahs vereinen 247 Alle Menschen sind vor Allah gleich 248 Die Bruderschaft der Menschen 248 Fuhrerschaft und Burgerschaft im Koran 251 Bildung einer politischen Identitat 251 Mit dem Buch regieren 252 Pflichten der Burger 253 Erwerb der Burgerrechte 253 Nicht-Muslime in muslimischen Landern 256 Dschihad: Anstrengung auf dem Weg Allahs 258 Kampf gegen Unrecht 259 Dschihad als bewaffneter Kampf 259 Kapitel 17 Das islamische Recht 261 Bedeutung der Scharia 261 Findung und Auslegung des gottlichen Gesetzes 262 Suche nach Entscheidungen und dem Wesentlichen 263 Der Koran 263 Die prophetische Uberlieferung 266 Ubereinstimmung der Gelehrten 268 Analogieschluss 268 Das gottliche Recht systematisieren 269 Das islamische Strafgesetz verstehen 270 Bestrafung fur Mord 270 Bestrafung anderer Gewaltverbrechen 271 Bestrafung von Diebstahl 272 Ungesetzliche sexuelle Beziehungen verhindern 272 Die vier Rechtsschulen 274 Die hanafitische Rechtsschule 274 Die malikitische Rechtsschule 275 Die schafi'itische Rechtsschule 275 Die hanbalitische Rechtsschule 275 Kapitel 18 Dschihad: Anstrengung fur Allah 277 Der Geist des Dschihad 277 Leben und Religion verteidigen 278 Menschenrechte und Religionsfreiheit verteidigen 279 Vorurteile uber Vers 9:5 zerstreuen 279 Qital und das islamische Gesetz 282 Das Martyrertum verstehen 282 Dschihad in der heutigen Welt 283 Kapitel 19 Frauen im Koran 287 Gleichberechtigung in der Schrift 287 Eva: Ein Beispiel fur die Gleichberechtigung der Geschlechter 287 Die Jungfrau Maria: Eine gottlich inspirierte Frau 289 Andere beruhmte und beruchtigte Frauen im Koran 291 Unterscheidung der Rechte von Mann und Frau im Koran 293 Erbrecht 294 Recht auf Besitz von Eigentum, Fuhrung von Geschaften und Kontrolle uber Vermogen 294 Recht auf Arbeit und gleiche Entlohnung 295 Recht auf Bildung 295 Recht auf soziale und politische Beteiligung 296 Eherecht 296 Recht auf Scheidung 296 Recht zur Bezeugung von Geschaftsabschlussen 297 Kapitel 20 Der Koran und die Moderne 299 Zwischen Moderne und moderner Kultur unterscheiden 299 Den sozialen Fortschritt fordern 300 Nahere Betrachtung der Moderne 301 Wissenschaft 301 Kunst 302 Menschenrechte 302 Wirtschaft und freier Handel 303 Moral und Weltlichkeit 305 Vorstellung einer islamischen Demokratie 305 Diskussion uber Rechtsstaat und Theokratie 306 Wahlen Ermittlung des politischen Willens der Menschen 307 Verantwortung derer in offentlichen Amtern 308 Freiheit und koranische Ideale 308 Soziale Gleichstellung und das islamische Gesetz 309 Teil VI Der Top-Ten-Teil 311 Kapitel 21 Zehn Missverstandnisse uber den Koran 313 Missverstandnis Nr. 1: Mohammed schrieb den Koran 313 Missverstandnis Nr. 2: Der Koran ist zusammenhanglos und unstrukturiert 314 Missverstandnis Nr. 3: Der Koran entbehrt der Vernunft 315 Missverstandnis Nr. 4: Der Koran unterstutzt Polytheismus 315 Missverstandnis Nr. 5: Der Koran sagt, Gott gehort einem Volk 317 Missverstandnis Nr. 6: Allah ist zornig und lieblos im Koran 317 Missverstandnis Nr. 7: Der Koran predigt Fatalismus 317 Missverstandnis Nr. 8: Dschihad bedeutet "Heiliger Krieg" 318 Missverstandnis Nr. 9: Der Koran rat von glaubensubergreifendem Dialog und Kooperation ab 319 Missverstandnis Nr. 10: Die Schrift wertet Manner hoher als Frauen 320 Kapitel 22 Zehn Moglichkeiten, sich naher mit dem Koran zu beschaftigen 321 Vergleichen Sie Ubersetzungen 321 Horen Sie Koran-Rezitationen an 323 Suchen Sie nach Interpretationen 323 Lesen Sie Bucher uber den Koran 324 Lernen Sie Arabisch 325 Lesen Sie den Koran genau 326 Besuchen Sie die richtigen Webseiten 326 Nehmen Sie Unterricht 327 Sprechen Sie mit Muslimen 327 Besuchen Sie eine Moschee 327 Anhang A Glossar koranischer Begriffe 329 Anhang B Vorkommen der Propheten im Koran 335 Stichwortverzeichnis 337

Product Details

  • ISBN13: 9783527710393
  • Format: Paperback
  • Number Of Pages: 360
  • ID: 9783527710393
  • weight: 456
  • ISBN10: 3527710396
  • language of text: German
  • edition: 2. Auflage

Delivery Information

  • Saver Delivery: Yes
  • 1st Class Delivery: Yes
  • Courier Delivery: Yes
  • Store Delivery: Yes

Prices are for internet purchases only. Prices and availability in WHSmith Stores may vary significantly

Close