Labour and the Standard of Living

Labour and the Standard of Living

By: Leibniz-Instiut Fur Landerkunde (editor), Leibniz-Institut Fa1/4r Landerkunde (editor)Mixed Media

1 - 2 weeks availability

Description

Es entspricht der gesellschaftlichen Bedeutung der Erwerbsarbeit, dass ihr zusammen mit allen verwandten Themen ein eigener Band des "Nationalatlas Bundesrepublikk Deutschland" gewidmet ist. Der Themenbereich wird hier in seiner ganzen Breite dargestellt - mit den zwei Dimensionen, dass das Arbeitsleben die Situation der Erwerbslosen mit einschlie?t und dass der Lebensstandard der Bev?lkerung direkt abh?ngig von ihrer Erwerbssituation ist. Der Band thematisiert das gesamte Spektrum der differenzierten Arbeitslagen der Bev?lkerung und einzelner Bev?lkerungsgruppen und setzt sie zu Lebenslagen in Beziehung. Dabei geht es - einem Atlas entsprechend - um die r?umlich differenzierte Darstellung dieser Sachverhalte, die es erm?glicht, Pauschalurteile zu relativieren, regionale Vorurteile zu differenzieren und insgesamt die Unterschiede der Lebenssituationen innerhalb Deutschlands qualifiziert zu analysieren. So ist es unter anderem ein Anliegen auch dieses Bandes, den Stand des Zusammenwachsens der beiden wiedervereinigten deutschen Staaten zu dokumentieren und grobe Pauschalisierungen wie den oft zitierten West-Ost- oder den Nord-S?d-Gegensatz zu relativieren. Der erste gro?e Themenblock beschreibt die aktuelle Situation von Arbeit, Einkommen und Lebensstandard. Auf der Seite der Arbeitssituation soll dabei nicht nur eine Beschreibung des aktuellen Status quo von Erwerbst?tigkeit, Arbeitslosigkeit oder Langzeitarbeitslosigkeit erfolgen, sondern auch die Dynamik von einzelnen Indikatoren dargestellt und analysiert werden. Ein gro?es Gewicht erhalten in diesem Zusammenhang die Ausdifferenzierung von Arbeitsformen und Arbeitszeitmodellen, die Ma?nahmen zum Abbau von Arbeitslosigkeit und dieBek?mpfung von Einkommensarmut. Kontrastiert werden diese Bereiche innerhalb des ersten Blocks mit Beitr?gen ?ber den Lebensstandard. Dabei werden die unterschiedlichsten f?r den Lebensstandard relevanten Sachverhalte vom Wohnungsmarkt bis hin zum Kulturangebot erfasst. Der zweite Themenblock des Bandes w?hlt die gruppenspezifische Betrachtung und besch?ftigt sich dabei gezielt mit den Arbeits-, Einkommens- und Lebenssituationen von Alters- und Geschlechtergruppen, Ethnien, sozio?konomischen Gruppen sowie Gruppen in speziellen Lebenssituationen. Auch f?r diese Gruppen sind Daten regionalisiert und in Atlaskarten f?r ganz Deutschland umgesetzt worden. Der Band ber?cksichtigt eine Vielzahl von Datenquellen - besonders auch aus der wissenschaftlich fundierten Umfragetechnik. ?ber die langj?hrigen Datenpartner des Nationalatlas hinaus - das Bundesamt f?r Bauwesen und Raumordnung (mit den Datens?tzen der Indikatoren der laufenden Raumbeobachtung INKAR) und die Statistischen ?mter des Bundes und der L?nder - sind dies unter anderem: ZUMA (Mikrozensus, ALLBUS); Deutsches Institut f?r Wirtschaftsforschung (DIW), Sozio-Oekonomisches Panel (SOEP); Forschungsdatenzentrum der Statistischen ?mter der L?nder; IAB (Besch?ftigtenstichprobe); Kinder- und Jugendpanel des Deutschen Jugendinstituts (DJI); GfK N?rnberg; Microm, Neuss. Durch die wissenschaftlich fundierte Umsetzung von Umfrageergebnissen in Karten wird in diesem Atlasband eine zus?tzliche Dimension des Nationalatlas er?ffnet.

Create a review

Product Details

  • publication date: 01/11/2005
  • ISBN13: 9783827409645
  • Format: Mixed Media
  • Number Of Pages: 156
  • ID: 9783827409645
  • ISBN10: 3827409640
  • language of text: German

Delivery Information

  • Saver Delivery: Yes
  • 1st Class Delivery: Yes
  • Courier Delivery: Yes
  • Store Delivery: Yes

Prices are for internet purchases only. Prices and availability in WHSmith Stores may vary significantly

Close