Wissen, Freiheit, Geschichte: Die Philosophie Fichtes im 19. und 20. Jahrhundert. Band II: Sektionen 2-6 (Fichte-Studien 36)

Wissen, Freiheit, Geschichte: Die Philosophie Fichtes im 19. und 20. Jahrhundert. Band II: Sektionen 2-6 (Fichte-Studien 36)

By: Jurgen Stolzenberg (volume_editor), Rudolph Oliver-Pierre (volume_editor)Paperback

Up to 2 WeeksUsually despatched within 2 weeks

Description

We do not currently have a description for this product.

Contents

Sektion 2: Metaphysik Patrick Gruneberg: Ein analytisches Missverstandnis - Zum Verhaltnis von Ontologie und Moeglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte uber Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Munster: Oui-dire und reines Wollen ? Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus - Fichtes Einsicht in der "transscendentalen Logik" Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begrunder der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Gunthers Ich-Du-Es-Trinitat Toshio Honda: Die philosophische Begrundung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen spaten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zurcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung - Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip - Die Fichte-Interpretation des fruhen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjurgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Bjoern Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: AEsthetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der "Iconic Turn" Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: UEber die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de democratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Ruckgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtuchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszalek: Persoenliche Selbstandigkeit und gemeinschaftliche Souveranitat. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens

Product Details

  • ISBN13: 9789042035850
  • Format: Paperback
  • Number Of Pages: 484
  • ID: 9789042035850
  • weight: 0
  • ISBN10: 9042035854
  • language of text: German

Delivery Information

  • Saver Delivery: Yes
  • 1st Class Delivery: Yes
  • Courier Delivery: Yes
  • Store Delivery: Yes

Prices are for internet purchases only. Prices and availability in WHSmith Stores may vary significantly

Close